Kaffee, Kuchen, Kunst & Kultur


 aktualisiert am 22.08.2019
 

Finden Sie hier die Listen unsere zahlreichen Veranstaltungen.

Unterteilt in sich regelmäßig wiederholende Verantaltungen und die Liste der weiteren Events


Regelmäßige Veranstaltungen

 




An jedem Mittwoch

Salsa, Merengue, Bachata
Mit oder ohne Tanzpartner, ganz egal, hier bleibt niemand auf dem Stuhl sitzen.
Eintritt frei, Hutgeld für den DJ erwünscht.

ab 20:30 Uhr

An jedem Sonntag

Tanz Workshops mit Michelle, Jürgen und Markus-
- Bachata
Workshop
- Salsa
Workshop für Anfänger
  und zeitgleich - Salsa Figuren Workshop
- Rueda Workshop
- Kizomba Workshop

16:30 Uhr
17:30 Uhr
17:30 Uhr
19:00 Uhr
20:00 Uhr

An jedem 3. So. im Monat

 

Matinée mit Frühstück

 

10:00 Uhr

 

 

 


Weitere Events


Fr. 23. August 2019 - Unser legendärer Karaoke-Abend

20 Uhr - Eintritt frei
Diana moderiert und Zivi sorgt für die Musik, den Text und auch für Bilder. Und gemeinsam halten Sie den Saal am Kochen bis weit in den nächsten Morgen. Bei unserer Karaoke wir gesungen, gelacht und gefeiert bis der Arzt kommt. Das muss man erlebt haben!

Übrigens Eva - Wir haben Jägermeister besorgt!



Sa. 31. August 2019 ab 17 Uhr Geschlossene Gesellschaft


Fr. 06. September 2019 - Cinefonie

21 Uhr - Eintritt 5,-€ p.P.

35MM und PIDAX präsentieren:
Fahrraddiebe (Ladri di biciclette) 1948 - Remastered Version
Italienischer Neorealismus-Klassiker von Vittorio de Sica
"Rom, kurz nach dem Zweiten Weltkrieg. Nachdem er endlich Arbeit als Plakatkleber gefunden hat, wird Antonio (Lamberto Maggiorani) sein dafür dringend benötigtes Fahrrad gestohlen. Zusammen mit seinem Sohn (Enzo Staiola) macht er sich auf die Suche nach dem Fahrraddieb. In Roms Armenvierteln herrschen aber eigene Gesetze. Am Ende keimt allerdings Hoffnung auf eine bessere Zukunft auf ..."



Do. 12. September 2019 - Vernissage "Pin it up"


ab 18 Uhr - Eintritt frei       


Ganz nach dem Motto 'Früher war alles besser' präsentieren wir euch den Charme einer nahezu vergessenen Zeit.

Es gibt Dinge, die nie aus der Mode kommen. Ästhetik gemixt mit Erotik ist eine davon. Sexy muss nicht immer ernst sein. In dieser Ausstellung werden Motive gezeigt, die mit ganz viel Spaß an der Sache entstanden sind, ohne den Fokus zu verlieren. Der soll nämlich auf der Dame liegen, die sich präsentiert. Ganz geschmackvoll, aber trotzdem unwiderstehlich.
Mit dem Schönheit der Vergangenheit und einer Prise Retro werden so die positiven Momente von früher in die Gegenwart gebracht. Früher war vielleicht nicht alles besser, aber zumindest sehr ansehnlich. Pin up ist eine Mischung aus süß und salzig. Verspielt und erotisch. Die meist provokativen Motive spielen mit weiblichen Reizen, sowie tollpatschigen Klischees. Diese Art der Illustration und später auch der Fotografie ist eine Gradwanderung zwischen Kunst und Verführung.
Die Ausstellung 'Pin it up' wird mit einer Vernissage passend zum Thema eingeleitet. Die Modern Classic Rock Band "elicona" wird den Abend musikalisch unplugged begleiten. Außerdem wird hier Bilderkunst von zwei Fotografen geliefert. An den Wänden Fotografie von Elena F. Barba und von der Decke die Bilder von Thomas Quinten. Jeder interpretiert 'Pin up für' sich selbst nochmal auf seine eigene Weise.

Wir laden ein, die 50s an diesem Abend mit uns zusammen im Cafe Pikant zum Leben zu erwecken. Gerne auch in passender Garderobe - aber kein Muss!

Elena & Thomas


Fr. 13. September 2019 - unser legendärer Karaoke-Abend

20 Uhr - Eintritt frei
Diana moderiert und Zivi sorgt für die Musik, den Text und auch für Bilder. Und gemeinsam halten Sie den Saal am Kochen bis weit in den nächsten Morgen. Bei unserer Karaoke wir gesungen, gelacht und gefeiert bis der Arzt kommt. Das muss man erlebt haben!



Fr. 20. September 2019 - Kunst gegen Bares "KgB"

20 Uhr - Eintritt 5,-€ p.P.

Bis zu 10 Nachwuchskünstler erhalten die Gelegenheit jeweils 2 mal aufzutreten. In den meisten Fällen wird gesungen, aber auch Zauberer, Dichter, Tänzer, Komiker usw. können hier ihre Chance wahrnehmen. Das Publikum bewertet die Auftritte, indem Münzen oder auch mal ein gefalteter Geldschein in für jeden Künstler bereitgestellte Sparschweine geworfen oder gesteckt werden. Immer wieder erleben wir erstaunliche Talente und überraschende Vorträge. Aber eines ist immer sicher: Hervorragende und kurzweilige Unterhaltung und viel, viel Spaß garantieren einen unvergesslichen Abend.


04. Oktober 2019 - Cinefonie

21 Uhr - Eintritt 5,-€ p.P.

Passend zum TAG DER DEUTSCHEN EINHEIT präsentieren das saarländische Film- und Hörspiellabel PIDAX und das 35 Millimeter-Retro-Filmmagazin einen Filmabend gegen Intoleranz. Als Film des Abends zeigen wir den Klassiker WER DEN WIND SÄT aus dem Jahr 1960.

Spencer Tracy und Fredric March liefern sich in Wer den Wind sät (OT: Inherit the Wind) ein atemberaubendes Schauspielduell. Der Gerichtsfilm dramatisiert einen der spektakulärsten amerikanischen Prozesse des 20. Jahrhunderts, in dem 1925 darüber entschieden wurde, was in den Schulen von Tennessee unterrichtet wird: Die Evolutionstheorie oder bibeltreuer Kreationismus.